Certificate of state registration of products in the territory of the Customs Union

Bescheinigung über die staatliche Registrierung von Produkten (SGR)

Die Bescheinigung der staatlichen Registrierung von Produkten (SGR) ist ein offizielles Dokument der Länder der Zollunion, welches die Konformität der Produkte mit den hygienischen und sanitär-epidemiologischen Produktionsvorschriften der Zollunion bestätigt.

Diese Bescheinigung wird sowohl für Unternehmen der eurasischen Wirtschaftsunion, als auch für ausländische Unternehmen ausgestellt.

Die Bescheinigung über die staatliche Registrierung ersetzte im Wesentlichen das bis 2010 durchgeführte Verfahren für gesundheitliche und epidemiologische Expertise. Mit dem Inkrafttreten des Abkommens der Zollunion über sanitäre Maßnahmen am 01.07.2010 wurden einheitliche hygienische und sanitär-epidemiologische Anforderungen für Waren für die gesamte Zollunion eingeführt. Das Dokument, das die Übereinstimmung der Produkte mit den hygienischen und epidemiologischen Standards bestätigt, ist die Bescheinigung über die staatliche Registrierung der Zollunion (SGR), die auf dem Territorium der Zollunion gültig ist (Kasachstan, Weißrussland und Russland, seit Oktober 2014 Armenien und seit Mai 2015 auch Kirgisistan)

REGISTRIERUNG DER BESCHEINIGUNG ÜBER DIE STAATLICHE REGISTRIERUNG VON PRODUKTEN (SGR)

Die staatliche Registrierung von Produkten und somit das Erlangen der Bescheinigung ist eine obligatorische Bedingung und die einzige Möglichkeit, die hergestellten Waren im Gebiet der Zollunion offiziell einzuführen und zu verkaufen.

Die Registrierung der Bescheinigung erfordert eine umfassende und detaillierte Überprüfung der Konformität der Produkte mit den festgelegten Anforderungen der Länder der Zollunion in Bezug auf Hygiene- und Sanitärstandards. Aus diesem Grund erfordert das Erlangen dieses Dokuments Zeit und besondere Vorsicht. Spezialisten unserer Zertifizierungsstelle “SERCONS” werden alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, damit unsere Kunden diese Bescheinigung erlangen können.

DER ANTRAGSTELLER KANN SEIN:

  • bei der Registrierung von Waren, die im Gebiet der Zollunion hergestellt werden – der Hersteller
  • bei der Registrierung von Waren, die außerhalb des Gebiets der Zollunion hergestellt wurden, der Hersteller oder der Importeur (Lieferant) der Waren

Der Antragsteller kann sich direkt an RusPotrebnadzor wenden oder die Dienste einer akkreditierten Zertifizierungsstelle in Anspruch nehmen. Die Frist für die Ausstellung der Bescheinigung darf 30 Tage ab dem Datum der Antragstellung nicht überschreiten.

DIE REGISTRIERUNG VON PRODUKTEN ERFOLGT FOLGENDERMASSEN:

  • Antrag auf Registrierung
  •  Prüfung des eingereichten Dokumentenpakets und der Ergebnisse der Laboruntersuchungen in Bezug auf die Einhaltung der einheitlichen Hygienevorschriften
  • Koordinierung der notwendigen Daten mit den Rechtsvorschriften des Mitgliedslandes der Zollunion, in dem die Registrierung durchgeführt wird
  • Eintragung der Informationen über die registrierten Waren in das Register der staatlichen Registrierungsbescheinigungen
  • Registrierung und Ausstellung der Bescheinigung

Die einheitlichen Vorschriften und Regeln der Registrierung finden Sie auf der Website von RusPotrebnadzor oder auf unserer Website (einheitliche Formen von Dokumenten zur Bestätigung der Sicherheit von Produkten/Waren).

Zusätzlich zum Antrag auf Erhalt der Bescheinigung muss der Antragsteller das erforderliche Dokumentenpaket bereitstellen. Dokumente in einer Fremdsprache müssen ins Russische übersetzt und notariell beglaubigt werden.

  •  erforderliche Dokumente, die für Ausstellung der Bescheinigung für Waren, die außerhalb des Zollgebiets der Zollunion hergestellt wurden  (Dokument herunterladen)
  •  erforderliche Dokumente, die für Ausstellung der Bescheinigung für Waren, die im Gebiet der Zollunion hergestellt wurden

Die Kosten für die Registrierung von Bescheinigungen und Erklärungen hängen von verschiedenen Faktoren ab und werden individuell von einem unserer Manager angegeben. Wir weisen darauf hin, dass die russische Gesetzgebung eine staatliche Gebühr zur Gestaltung der SGR für die eurasische Wirtschaftsunion vorsieht.

ZU DEN REGISTRIERUNGSPFLICHTIGEN PRODUKTEN GEHÖREN:

  • Getränke (Mineralwasser, Trinkwasser in Flaschen, Energetische Getränke, alkoholische Getränke)
  • Spezielle Lebensmittel inkl. Babynahrung, diätetische Lebensmittel, Lebensmittel für Sportler
  • Nahrungsergänzungsmittel, Rohstoffe für die Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln, Bioprodukte.
  • Lebensmittel aus genetisch veränderten Organismen
  • Kosmetikprodukte, Produkte für die Mundhygiene,  Desinfektionsmittel
  • Haushaltschemikalien
  • Persönliche Hygieneprodukte für Kinder und Erwachsene
  • Produkte für den Kontakt mit Lebensmitteln (außer Geschirr, Besteck, technologische Ausrüstung) und andere

Die vollständige Liste finden Sie auf der Website des Föderalen Dienstes für die Überwachung der Verbraucherrechte und des Wohlergehens der Menschen: www.rospotrebnadzor.ru oder fragen Sie nach der Liste eins unserer Manager.

Beispiele für Zertifikate

AKKREDITIERUNG

Carlo Pasqualini  (GF Piping System) über SERCONS:

UNSERE ADRESSE

KONTAKT


Leitzstraße 45
70469 Stuttgart
Deutschland

Tel: +49 (0) 711 219 52 902
Tel: +49 (0) 711 219 52 903
Senden Sie uns Ihre Nachricht





I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

UNSERE KLIENTEN:

Unser Zertifizierungsspezialist wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen

Beurteilung by TRM Limited

Beurteilung by Lamborghini

Beurteilung by Helkama